Die 1. Gruselgeschichte- Die Gruselnacht (von Maria Kurt- 9 Jahre alt)

Ein Mädchen namens Lona schrieb eine grusel Geschichte für ihren Bruder. Sie wollte sich damit selber testen ob sie in Gruselgeschichten schreiben gut war oder nicht. “Die Geschichte ist erfolgreich, wenn mein Bruder in der Nacht nicht einschlafen kann,” dachte sie. Lona konnte aber an dem Tag ihre Geschichte nicht zu Ende schreiben. Ihr wurde schlecht. Der gutherzige Bruder, wusste was zu tun war. Er sollte ihr das Medikament holen, welches sie wieder gut machen würde. Also ging er, auch wenn es Nacht war, aus dem Hause. An diesem Tag geschah dem Bruder etwas ganz unheimliches. Als er das Medikament eingekauft hatte schlug er ganz verständlich wieder den Heimweg an. Auf dem Heimweg passierte aber etwas ganz merkwürdiges. Er hörte komische Gelächter. “Hihihi, hahaha, hohoho, muhahahaaaa…” Die dunkle Nacht beugte sich um ihn. Er sah Schatten die ihn mit ihren spitzen krallen packen wollten. Seine Beine zitterten. Er hoffte einen Menschen zu sehen. Jedoch war da Niemand. Er versuchte stark zu bleiben. Dafür musste er sich trösten. Aber er hatte nichts womit er sich trösten konnte. Er hatte furchtbare Angst. Er fing an zu rennen. Plötzlich merkte er, dass er sich verlaufen hatte. Diese Gegend war ihm ganz fremd. Was sollte er nun machen? Er fing an zu weinen. Er hockte sich auf den kalten Boden und schlug seine Hände vor sein Gesicht. Dann hörte er ein Geräuch. Etwas kam auf ihn zu. Da war er sich ganz sicher gewesen. Sein Bauch drehte sich. Seine Angst löschte alle seine Gefühle. Und er stand am Ende gefühllos und regungslos da. Er drückte die Augenglider ganz fest zu. Dann, flüsterte eine Stimme in sein Ohr: “Wach auf und mach dich endlich bereit! Sonst kommen wir zu spät.“ Vor ihm stand seine Schwester. Sie grinste. Er stand auf und sagte erleichtert: “Zum Glück war es nur ein Traum.”

3.8.14 23:47

Letzte Einträge: Schneetraum (N.Kurt)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen